Kleingärtnerverein Uetersen e.v.
/

der umweltfreundliche Verein

 

Wenn man sich für einen Kleingarten entscheidet, so möchte man natürlich auch wissen mit welchen Kosten im Jahr zu rechnen ist, bzw. welche Zahlungen noch zusätzlich zu den laufenden Jahreszahlungen anfallen. Im Jahr müssen Sie mit Kosten von ca. 150,-€ rechnen. Die Kosten setzen sich aus der Pacht, dem Mitgliedsbeitrag und ggfs. den Nebenkosten zusammen. Die Pacht beträgt z.Z. 0,24 € je Quadratmeter. Die Grösse einer Parzelle beträgt ca. 400m². Also 96,-€ Jahrespacht. Der Vereinsbeitrag liegt z.Z. bei 30,-€ für das Mitglied und 15,-€ für den Partner/in. Mit dem Beitrag wird im wesentlichen der Vereinshaushalt, die Gerätebeschaffung, Wartung und Pflege der Anlage finanziert. Nebenkosten werden für Strom- und Wasserverbrauch sowie für Laubenversicherung (falls vorhanden) fällig. Also 50,00,-€ Aufnahmegebühr + 30,-€ Mitgliedsbeitrag + 15,-€ Partnerbeitrag und 31-€ Laubenversicherung+ 60,00 € Vorauszahlung für Strom u.Wasser = 186,-€ Anmerkung: Der Wert der Parzelle (Laube ect.) erhöht sich nicht mit den Jahren wie bei Immobilien, sondern unterliegt einer Abschreibung. Somit verringert sich der Wert von Jahr zu Jahr. Dieses ist im BundesKleinGartenGesetz so festgeschrieben, damit soll gewährleistet werden, dass sich auch andere einen Kleingarten leisten können.